Tofu mit Reis und Linsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tofu mit Reis und Linsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 13 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
60 g
braune Linsen
700 g
Tofu natur
4 EL
dunkle Sojasauce
80 g
200 g
gekochter Naturreis
2
120 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
4 EL
1 EL
vegane Margarine oder Olivenöl
Dill für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Die Linsen über Nacht in Wasser einweichen.
2.
Den Tofu mit der Sojasauce in eine Schüssel geben und für mindestens 2 Stunden abgedeckt ziehen lassen. Die Linsen zusammen mit dem Wildreis in ein Sieb geben und kalt abbrausen. Anschließend mit dem Naturreis in ca. 1 Liter gesalzenem Wasser 35-40 Minuten bissfest garen. Dabei ab und zu umrühren und vor allem gegen Ende der Garzeit prüfen, ob eventuell noch etwas Wasser ergänzt werden sollte.
3.
Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. In einer Schüssel mit der Soja Creme glatt rühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4.
Den Tofu in einer Pfanne in heißem Öl von beiden Seiten 4-5 Minuten goldbraun anbraten. Den Sesam auf einem flachen Teller verteilen und den Tofu darin beidseitig wälzen.
5.
Die Margarine unter die Linsen-Reis-Mischung rühren und mit Salz abschmecken.
6.
Den Sesamtofu mit dem Reis und der Dillsauce auf Tellern anrichten und mit Dill garniert servieren.