Trifle mit Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Trifle mit Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h
Fertig
Kalorien:
1034
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.034 kcal(49 %)
Protein15 g(15 %)
Fett65 g(56 %)
Kohlenhydrate98 g(65 %)
zugesetzter Zucker60 g(240 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K16,3 μg(27 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin26,9 μg(60 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium491 mg(12 %)
Calcium270 mg(27 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren36,5 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin547 mg
Zucker gesamt79 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Blätter rote Gelatine
80 ml Kirschsaft
8 EL Zucker
300 g Heidelbeeren (tiefgekühlt)
1 Birne
1 EL Zitronensaft
400 ml Schlagsahne
350 g Sandkuchen (Orangen- oder Zitronenkuchen)
4 Eigelbe
400 ml Milch

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Saft mit 2 EL Zucker einmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren. Die Gelatine ausdrücken, zum Saft geben und darin auflösen. In eine flache Form gießen, abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
2.
Die Heidelbeeren abbrausen und trocken tupfen. Die Birne waschen, vierteln, das Kernhaus entfernen und das Fruchtfleisch in dünne Scheibe schneiden. Mit dem Zitronensaft vermengen.
3.
Die Sahne mit 2 EL Zucker steif schlagen und den in Kühlschrank stellen. Den Kuchen in gleichmäßige Scheiben schneiden.
4.
Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker in einer Metallschale gut verquirlen. Die Milch erhitzen und in einem dünnen Strahl unter Rühren zu den Eigelben gießen. Dann über einem heißen Wasserbad schlagen, bis die Masse cremig eindickt. Im kalten Wasserbad kalt schlagen.
5.
Den Boden einer großen Glasschale mit der Hälfte des Kuchens auslegen. Darauf etwa die Hälfte der Vanillecreme geben und die Hälfte der Beeren darauf streuen. Den übrigen Kuchen darauf schichten. Mit der restlichen Vanillecreme bedecken und darauf die übrigen Beeren sowie die Birnenscheiben geben.
6.
Das Kirschgelee in Würfel schneiden und in das Glas legen. Die Schlagsahne wellenförmig auf dem Dessert verteilen und nach Belieben sofort servieren oder noch durchziehen lassen.