Truthahnroulade mit Kräuterfüllung und Wildkräutersalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Truthahnroulade mit Kräuterfüllung und Wildkräutersalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Putenschnitzel (4 Putenschnitzel)
Salz
50 g Butter
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill
1 Bund Selleriegrün
100 g Käse (z. B. Gouda), gerieben
1 TL heiße Instant-Brühe (Brühwürfel)
2 EL Öl
Für den Spargel
800 g weißer Spargel
Salz
1 TL Zucker
200 ml Schlagsahne
2 EL Mehl
Für den Salat
1 kleiner Kopfsalat
1 Wiesen- Blüte (nach Belieben)
2 EL Honig
2 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelPutenschnitzelSchlagsahneKäseButterHonig

Zubereitungsschritte

1.
Schnitzel etwas flach klopfen und salzen. Kräuter hacken, mit Butter, geriebenem Käse und Prise Salz vermengen. Mit dieser Kräutermasse die Schnitzel bestreichen, einrollen und mit Bindfaden binden oder mit Fleischnadel feststecken. Die Rouladen in heißem Öl anbraten, dann wenig Wasser und Brühwürfel zugeben, mit einem Deckel zudecken und ca. 25 Min. garen.
2.
Spargel waschen, gründlich schälen, Enden abschneiden und in 2 cm lange Stücke schneiden und mit wenig Wasser ca. 15 Min. kochen. Mit Salz und wenig Zucker abschmecken. Sahne mit Mehl verrühren und die Sauce eindicken.
3.
Salat waschen, abtropfen und die Blätter klein zupfen. Honig mit Zitronensaft und Salz glatt rühren, mit 100 ml Wasser verdünnen. Dressing über Salatblätter und Blüten gießen.
4.
Bindfaden von den Rouladen entfernen. Rouladen in dünne Scheiben schneiden, mit Sahne-Spargel und Blüten-Salat servieren.