Überbackene Heringsröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Überbackene Heringsröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Heringsfilet (mit Haut, ohne Gräten)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL gehackte Dillspitzen
2 EL gehackte Petersilie
2 EL Schnittlauchröllchen
2 EL Senf
300 ml Schlagsahne
120 g geriebener Gräddost

Zubereitungsschritte

1.
Die Heringsfilets kurz unter fließendem kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Die Filets mit der Hautseite nach außen zusammenrollen und nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter, Senf und Sahne mit dem Käse vermischen und über die Heringsfilets verteilen. Die Form in den vorgeheizten Backofen (220°C Unter- und Oberhitze) stellen und ca. 25 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht braun ist. Aus dem Backofen nehmen und in der Form servieren.
2.
Dazu nach Belieben Pellkartoffeln srevieren.