Eiweißreich und vegan

Veganer Rösti-Cheeseburger mit Kräuterquark

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Veganer Rösti-Cheeseburger mit Kräuterquark

Veganer Rösti-Cheeseburger mit Kräuterquark - Komplett ohne tierische Stapelzutaten!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
1014
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert1.014 kcal(48 %)
Protein20 g(20 %)
Fett65 g(56 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
Zugesetzter Zucker0 g(0 %)

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g
2 EL
½ Bund
½ Bund
1 Packung
2
1 Prise
1 Prise
3
100 ml
2
1
grüner Apfel
200 g
Kartoffeln (geschält)
1
1 EL
1 EL
1 Prise
2 Scheiben
4 Blätter
1 Handvoll
Produktempfehlung

Die Simply V Burgerscheiben im Cheddar-Style schmelzen und würzen perfekt, sind aber rein pflanzlich. Sie enthalten Kokosöl und Mandel – Soja, Palmöl, Gluten und Laktose sind hier Fehlanzeige!

Zubereitungsschritte

1.

Für den Kräuterquark Simply V Frischegenuss mit Zitronensaft glatt rühren. Schnittlauch, Petersilie und die Hälfte der Kresse aus dem Schälchen hacken, Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden und alles unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles kalt stellen.

2.

Für die Burger 2/3 der gesamten Zwiebelmenge schälen, in Ringe schneiden und mit Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anschwitzen. 10–15 Minuten bei niedriger Hitze langsam karamellisieren lassen. Mit Salz würzen und aus der Pfanne nehmen.

3.

Burger Buns halbieren und in derselben Pfanne auf den Schnittflächen leicht anrösten. Grünen Apfel entkernen und in dünne Spalten schneiden.

4.

Für die Rösti Kartoffeln und Möhren waschen und raspeln. In ein Sieb geben, mit etwas Salz bestreuen, vermengen und 10 min ziehen lassen. Restliche Zwiebeln (1/3) schälen, fein reiben und unter die Masse mischen. Kartoffel-Möhren Mischung in ein Küchentuch geben und gründlich ausdrücken, Flüssigkeit dabei auffangen.

5.

In einer Schüssel Kartoffelmasse mit Mehl und Paniermehl vermengen. 2 EL der Abtropfflüssigkeit unterrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

6.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Teig mit den Händen zu Puffern in Größe deiner Buns formen und zu knusprigen Rösti ausbacken. Die letzten 2 Rösti nach dem Wenden mit je einer Simply V Burgerscheibe belegen und so lange weiter braten, bis sie vollständig geschmolzen ist.

7.

Alle Burger Bun Hälften auf den Schnittflächen mit veganem Kräuterquark bestreichen. Unterseite mit Lollo Bianco, Rucola und Apfel belegen. Je ein Rösti ohne und ein Rösti mit geschmolzener Burgerscheibe darauf legen und mit karamellisierten Zwiebeln und dem restlichen ½ Schälchen Kresse toppen. Obere Bunhälften aufsetzen.