Vegetarisches Fondue mit Curry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vegetarisches Fondue mit Curry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Möhren
1 Knolle Fenchel
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
250 g Blumenkohlröschen
250 g Brokkoliröschen
Salz
3 Baby-Zucchini
Für den Ausbackteig
2 Eigelbe
125 g Mehl
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Currypulver
1 ⅕ l Pflanzenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Gemüse waschen und putzen. Die Karotten schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Den Fenchel ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Blumenkohl und den Brokkoli in kochendem Salzwasser 5-8 Minuten separat zueinander blanchieren.

2.

Den Fenchel ca. 4 Minuten blanchieren und die Karotten ca. 3 Minuten blanchieren. Das Gemüse abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Zucchinis halbieren und in lange dünne Scheiben hobeln. Für den Ausbackteig die Eigelbe mit 250 ml kaltem Wasser, dem Mehl und einer Prise Salz glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Curry kräftig würzen.

3.

Den Teig in 4 Portionsschälchen füllen. Das Öl in einem Fonduetopf erhitzen und auf ein Rechaud stellen. Das Gemüse auf Fonduegabeln stecken, durch den Teig ziehen, etwas abtropfen lassen und in dem heißen Öl ausbacken.