Vegetarisches Curry mit Kürbis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vegetarisches Curry mit Kürbis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
1
2
1 Stange
2 EL
1 Prise
gemahlener Kreuzkümmel
1 Prise
1 TL
frisch geriebener Ingwer
1 EL
150 ml
trockener Weißwein
400 g
stückige Tomaten Dose
1 TL
200 g
frische Blattspinat

Zubereitungsschritte

1.

Das Kürbisfleisch entkernen, ggf. schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Sellerie waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln in heißem Öl anschwitzen. Den Kreuzkümmel, Kurkuma und den Ingwer zugeben und eine Minute mitrösten.

2.

Dann das Tomatenmark zufügen und mit dem Weißwein ablöschen. Den Kürbis und die Tomaten untermengen, mit Salz, Paprikapulver und dem Cayennepfeffer würzen und zugedeckt unter gelegentlichem Rühren etwa 25 Minuten leise köcheln lassen. Falls nötig noch etwas Wasser angießen.

3.

Die Spinatblätter waschen, putzen, grob hacken und zum Schluss unter das Curry mengen. Mit Salz abschmecken und servieren.

Video Tipps

Wie Sie frischen Spinat mühelos fein hacken