Vollkornpizza mit Zucchini und Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vollkornpizza mit Zucchini und Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
½ Würfel
Hefe 21 g
1 TL
brauner Zucker
400 g
2 EL
1 TL
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
2
junge Zucchini
450 g
1
unbehandelte Zitrone
125 g
125 g
2 EL
gehackte Kräuter z. B. Dill, Schnittlauch, Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
1
40 g
Produktempfehlung
Wer´s eilig hat kann auch vier fertige Vollkon-Pizzaböden aus dem Bioladen verwenden.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Hefe in eine Schüssel bröckeln, mit dem Zucker und 175 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Das Vollkornmehl, Öl und Salz zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Nach Bedarf die Mehlmenge ein wenig variieren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Währenddessen die Zucchini waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Lachs waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale dünn abschneiden (möglichst ohne weiße Haut) und in feine Streifen schneiden. Die Zitrone auspressen. Den Schmand mit dem Frischkäse, den Kräutern, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft verrühren und abschmecken. Die Kapern abtropfen lassen. Den Rucola waschen und trocken schleudern.
3.
Den Backofen mit zwei Blechen auf 220°C Umluft vorheizen.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten, in 4 Portionen teilen und jeweils zu dünnen Pizzen ausrollen. Auf die Bleche legen und ca. 5 Minuten vorbacken.
5.
Dann herausnehmen, mit der Creme bestreichen und mit Lachs und Zucchini belegen. Mit der Zitronenschale und den Kapern bestreuen und im Ofen weitere ca. 15 Minuten backen. Die fertigen Pizzen mit Parmesanhobeln und Rucola bestreuen. Mit ein wenig Zitronensaft beträufelt servieren.