Spargelsalat mit Avocado und Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelsalat mit Avocado und Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
694
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien694 kcal(33 %)
Protein34 g(35 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D5 μg(25 %)
Vitamin E8,5 mg(71 %)
Vitamin K90,4 μg(151 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin19,4 mg(162 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure236 μg(79 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium1.718 mg(43 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren15,4 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin107 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Knoblauchzehe
2 EL grobkörniger Senf
2 EL Butter
2 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
2 EL Zitronensaft
Olivenöl
1 Knolle Fenchel
3 Tomaten
1 Handvoll junger Blattspinat
300 g grüner Spargel
3 Scheiben Weißbrot
2 EL Butter
2 EL Limettensaft
½ TL grobkörniger Senf
½ TL flüssiger Honig
1 TL fein geriebener Parmesan
2 reife Avocados
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletSpargelWeißbrotSenfBlattspinatButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf Grillfunktion vorheizen.
2.
Für die Kruste den Knoblauch abziehen und fein hacken. Mit dem Senf, der Butter und den Bröseln vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Fisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern, mit etwas Zitronensaft beträufeln und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum goldbraun anbraten. Die Senfmasse auf dem Fisch verstreichen und diesen unter dem heißen Grill goldbraun gratinieren lassen.
4.
Zwischenzeitlich den Fenchel waschen, putzen, vierteln, von dem harten Strunk befreien und in schmale Streifen schneiden. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in schmale Streifen schneiden. Den Spinat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern.
5.
Das untere Drittel des Spargels schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in 6 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
6.
Das Brot entrinden, in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne mit 2 EL zerlassener Butter goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfe lassen und leicht salzen.
7.
Für das Dressing den Limettensaft mit dem Senf, Honig und Parmesan verrühren, das Öl unterschlagen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8.
Die Avocados halbieren, von dem Kern befreien, das Fruchtfleisch vorsichtig aus der Schale drücken und in schmale Spalten schneiden. Mit den Tomaten, Spinat, Spargel, Fenchel und Croutons mischen. Den Lachs aus dem Ofen nehmen, vorsichtig in mundgerechte Stücke zerpflücken, unter den Salat mischen, auf Teller anrichten und mit dem Dressing beträufelt servieren.