Wokgemüse mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wokgemüse mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
154
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien154 kcal(7 %)
Protein8 g(8 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K202,1 μg(337 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure108 μg(36 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C114 mg(120 %)
Kalium650 mg(16 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure139 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
200 g
grüner Spargel
400 g
200 g
1
1
2 EL
2
1 TL
Ingwer in dünne Stifte geschnitten
1 TL
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrokkoliSpargelChampignonÖlIngwerChilischote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
1. Brokkoli waschen, Röschen abschneiden, Stängel schälen und in Scheiben schneiden. Außerdem Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und würfeln.
2.
Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.
3.
2. Spargel waschen und unteres Drittel schälen. In ca. 3 cm lange Stücke schneiden.
4.
Chilischote in dünne Ringe schneiden.
5.
Schalotte schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
6.
Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
7.
3. Maiskölbchen und Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 2-3 Min. blanchieren. Abschrecken und gut abtropfen lassen.
8.
4. Hähnchenfleisch in heißem Öl im Wok anbraten.
9.
5. Knoblauch, schalotten, Ingwer und Chili zugeben, kurz mit anschwitzen.
10.
6. Dann Champignons, Spargel Maiskölbchen und Champignons zugeben und alles zusammen etwa 1-2 Min. unter Rühren braten. Stärke mit der Brühe verrühren und in den Wok geben. Gut unterrühren und mit Sojasauce, Chilisauce sowie Fischsauce abschmecken.
11.
Dazu nach Belieben Reis reichen.