Würzige Lammkeule mit Kräutern und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Würzige Lammkeule mit Kräutern und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Lammkeule
1
Milchlammkeule küchenfertig, mit Knochen, ca. 1,2 kg
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1
1
1 Stiel
2
5
1 EL
200 ml
trockener Weißwein
400 ml
1 Zweig
Rosmarin zurechtgezupft
2
Außerdem
1
1 EL
600 g
festkochende Kartoffeln
Butter für die Form
300 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Keule waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und in einem Bräter in heißem Öl rundum braun anbraten. Die Schalotte, Möhre, den Sellerie, die Tomaten und den Knoblauch nach Bedarf waschen, schälen und grob zerkleinern. Das Gemüse mit dem Tomatenmark zur Keule geben und kurz mitrösten. Den Wein und Fond angießen, den Rosmarin und Lorbeer zufügen und bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2 Stunden zugedeckt köcheln lassen.
2.
Zwischenzeitlich die Zwiebeln schälen, klein schneiden und in der Butter goldbraun braten.
3.
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in eine gebutterte Auflaufform geben, die Kartoffelscheiben darüber legen, salzen, pfeffern und die Keule in die Mitte der Kartoffel-Zwiebel-Mischung setzen. Die Brühe angießen und weitere ca. 50 Minuten offen im Backofen garen.
5.
Zwischenzeitlich den Bratenfond durch ein Sieb passieren und auf ca. 250 ml einreduzieren lassen.
6.
Zum Servieren die Kartoffeln mit der Keule auf einer Platte anrichten und die Reduktion dazu reichen. Nach Belieben mit Kräutern garnieren.