Kräuter-Lammkeule

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuter-Lammkeule
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
2578
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.578 kcal(123 %)
Protein317 g(323 %)
Fett107 g(92 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,8 mg(90 %)
Vitamin K40,5 μg(68 %)
Vitamin B₁2,4 mg(240 %)
Vitamin B₂5,8 mg(527 %)
Niacin146 mg(1.217 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure400 μg(133 %)
Pantothensäure7,8 mg(130 %)
Biotin17,9 μg(40 %)
Vitamin B₁₂40,5 μg(1.350 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium5.244 mg(131 %)
Calcium275 mg(28 %)
Magnesium390 mg(130 %)
Eisen30,5 mg(203 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink44,9 mg(561 %)
gesättigte Fettsäuren26,3 g
Harnsäure2.785 mg
Cholesterin946 mg
Zucker gesamt36 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
1
entbeinte Lammkeule ca. 1,5 kg
3
3 Handvoll
gemischte Kräuter z. B. Thymian, Rosmarin, Salbei, Petersilie
1 TL
körniger Senf
1 EL
abgeriebene Zitronenschale
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
2
kleine Zwiebeln
1
großer Apfel
250 ml
trockener Weißwein
250 ml
grobes Meersalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2.
Die Keule waschen und trocken tupfen. 2 Knoblauchzehen schälen und pressen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Kräuter mit dem Knoblauch, dem Senf, der Zitronenschale, 2 EL Öl, Salz und Pfeffer vermischen. 2 EL von der Mischung beiseite stellen, d en Rest der Kräuterpaste mit Hilfe eines Spritzbeutels in die Keule füllen. Die Keule außen mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence einreiben.
3.
Die Zwiebeln und den übrigen Knoblauch häuten und grob würfeln. Den Apfel waschen und vierteln.
4.
In einem Bräter das übrige Öl erhitzen und die Keule darin rundherum anbraten. Dann die Zwiebel, den Knoblauch und den Apfel zugeben, etwas Wein und Lammfond zugießen und das Ganze im Backofen ca. 1 Stunde 45 Minuten braten, dabei nach und nach mit dem restlichen Wein und Fond begießen. Nach etwa 75 Minuten Garzeit, die Keule mit der beiseite gestellten Kräuterpaste bestreichen und fertig braten. Anschließend herausnehmen, in Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Bratenfond loskochen, durch ein Sieb passieren und ggf. etwas binden. Das Fleisch aufschneiden, mit grobem Meersalz bestreuen und nach Belieben mit der Sauce und Ofenkartoffeln servieren.