Seelenwärmer

Zimt-Crisp-Kekse

4.375
Durchschnitt: 4.4 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Zimt-Crisp-Kekse

Zimt-Crisp-Kekse - Zimtige Angelegenheit: So lecker kann sich das klassische Gewürz präsentieren!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 10 h
Fertig
Kalorien:
82
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die gehackten Mandeln verleihen den Keksen verführerische Knusprigkeit und stärken ganz nebenbei Knochen und Zähne mit ihrem Gehalt an Calcium. Die pflanzliche Protein-Kraft der Kerne darf natürlich nicht außer Acht gelassen werden: Sie unterstützen als Baustoff des Körpers nicht nur den Muskelaufbau, sondern sind zum Beispiel als Strukturproteine für Haut, Haare und Nägel essentiell.

Für ein längeres Sättigungsgefühl kann Dinkel-Vollkornmehl genutzt werden, denn es erhöht den Ballaststoffanteil der Kekse. Wer mag, kann die Süße (Honig und Rohrzucker) nach Geschmack reduzieren und den Rohrzucker duch Kokosblütenzucker ersetzen.

In einem geschlossenen, dunklen Behältnis und bei kühler Lagerung halten die Kekse einige Wochen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien82 kcal(4 %)
Protein1,5 g(2 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0,3 mg(0 %)
Kalium44 mg(1 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium9,2 mg(3 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod0,6 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin0,5 mg

Zutaten

für
40
Zutaten
50 g
Ritter Sport Weiße Zimt Crisp
195 g
65 g
195 g
130 g
3 g
3 g
3 g
25 g
gehacktes Zitronat
25 g
1 Prise
3 EL
3 g
Für den Guss
100 g
Ritter Sport Weiße Zimt Crisp

Zubereitungsschritte

1.

Die Schokolade kleinhacken. Den Honig mitsamt dem Zucker in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen. Die zerkleinerte Schokolade mit dem Mehl, den Mandeln, den Gewürzen, dem Zitronat und Orangeat sowie dem Salz vermischen. Die Honig-Zucker-Masse und 2 EL Kirschwasser dazugeben und unterrühren. Nun die Pottasche mit dem restlichen Kirschwasser glattrühren, ebenfalls dazugeben und alles zu einem Teig kneten. Abgedeckt über Nacht kaltstellen.

2.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad, Gas: Stufe 2) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.

3.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Unterlage etwa 5-7 mm dick ausrollen und auf das Backblech legen. In der Ofenmitte 15-20 Minuten backen.

4.

Inzwischen die Schokolade klein hacken und im Wasserbad bei etwa 40 Grad schmelzen. Die noch heiße Gebäckplatte mit der Schokolade bestreichen und sofort in etwa 4 Zentimeter breite Streifen, dann in 4 x 4 Zentimeter große Quadrate schneiden.