Zitronentorte mit Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronentorte mit Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h 30 min
Fertig
Kalorien:
274
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien274 kcal(13 %)
Protein5 g(5 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K5,4 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium168 mg(4 %)
Calcium26 mg(3 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin123 mg
Zucker gesamt22 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Für die Zitronencreme
3
unbehandelte Zitronen Saft und Abrieb
1 EL
150 g
3
75 g
Für den Biskuit
3
90 g
1 Prise
60 g
40 g
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
2 EL
Außerdem
150 g
frisches Kokosfleisch (1 Stück)
50 g
Pistazien ungesalzen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerKokosfleischZuckerButterMehlPistazie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Zitronencreme den Zitronensaft mit dem Schalenabrieb, der Stärke, dem Zucker und den Eiern verquirlen. Die Masse unter kräftigem Rühren mit einem Schneebesen langsam aufkochen, dann sofort durch ein feines Sieb in eine Schüssel geben. Die Masse kurt etwas abkühlen lassen, dann die Butter zugeben und mit dem Stabmixer unterschlagen. Die Creme mit Folie abdecken und kalt stellen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden der Form mit Backpapier belegen. Für den Biskuit die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zucker schaumig rühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und dabei den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen. eiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, das Mehl mit der Stärke mischen, darüber sieben, Zitronenschale und -saft zugeben und alles nach und nach unterheben. Den Teig in die vorbereitete Springform (22 cm ?) füllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
3.
Den Biskuitboden einmal durchschneiden. Mit der Hälfte der kalt gestellten Zitronencreme bestreichen, den zweiten Boden darauf setzen und die restliche Creme darauf streichen. Mit einem Sparschäler das Kokosnussfleisch in Locken abziehen. Die Kokoslocken und die Pistazien auf die Torte streuen.