Zuccotto

(florentinischer "Schwips"-Kuchen)
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zuccotto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
816
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien816 kcal(39 %)
Protein16 g(16 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker64 g(256 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K5,1 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin18,3 μg(41 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium776 mg(19 %)
Calcium170 mg(17 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen7,3 mg(49 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren18,2 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin229 mg
Zucker gesamt69 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
50 g
blanchierte Mandelkerne
50 g
3 EL
Weinbrand (Cognac)
2 EL
2 EL
Kirschlikör (oder Mandellikör)
350 g
Löffelbiskuit (Rührkuchen)
150 g
450 ml
150 g
25 g
Kakaopulver zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMandelkernHaselnussKakaopulver

Zubereitungsschritte

1.

Die Mandeln und Haselnüsse getrennt voneinander auf einem Backblech im Ofen bei 200°C für 5 Minuten rösten, bis sie goldbraun sind. Die Haselnüsse auf ein sauberes Geschirrtuch legen und, solange sie noch warm sind, die Haut abreiben. 5 Minuten abkühlen lassen, dann grob hacken.

2.

Eine 1,4-l-Puddingform oder Schüssel mit rundem Boden mit feuchtem Musselin auskleiden. In einer anderen Schüssel den Weinbrand und die Liköre miteinander mischen und beiseite stellen. Die Löffelbiskuits halbieren (im Falle von Rührkuchen in 1 cm dicke Scheiben schneiden). Mit dem Alkohol besprenkeln.

3.

Die Form mit den befeuchteten Biskuits ausfüttern, dabei genügend für den Belag aufheben. Mit einem scharfen Messer 75 g von der Schokolade in kleine Stücke schneiden, beiseite stellen. In einer anderen Schüssel die Sahne mit 125 g Puderzucker schlagen, bis sie steif ist, die kleingehackte Schokolade und Nüsse unterziehen.

4.

Die Mischung halbieren und die eine Hälfte gleichmäßig über die Biskuitfütterung verteilen. Die restliche Schokolade schmelzen, etwas abkühlen lassen, dann unter die verbleibende Sahnemischung ziehen. Damit die Puddingform füllen.

5.

Den "Zuccotto" oben glattstreichen und mit den restlichen feuchten Biskuits belegen.

Abdecken und für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren abdecken und auf einen flachen Servierteller umstülpen. Die Form abheben und vorsichtig den Musselin entfernen. Mit dem restlichen Puderzucker und dem Kakaopulver bestäuben, kalt servieren.