5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zuccotto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
8 h
Zubereitung
Kalorien:
892
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien892 kcal(42 %)
Protein15 g(15 %)
Fett60 g(52 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker56 g(224 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K6,7 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin17 μg(38 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium896 mg(22 %)
Calcium188 mg(19 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen8,4 mg(56 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren31,2 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin241 mg
Zucker gesamt62 g

Zutaten

für
8
Für den Boden
5 Eier
125 g Puderzucker
1 EL Vanillezucker
50 g Speisestärke
50 g Mehl
Für die Füllung
200 g Zartbitterschokolade
50 g geschälte Mandelkerne
50 g geschälte Haselnüsse
50 g Baiser vom Bäcker
1 l Schlagsahne
50 g Puderzucker
20 ml Weinbrand
20 ml Amaretto
Ausserdem
150 g Kuvertüre
Puderzucker zum Bestäuben
Himbeeren zum Belegen

Zubereitungsschritte

1.
Ein großes Blech mit Backpapier auslegen, Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Eier trennen und die Eigelb, Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eiweiß sehr steif schlagen und unterziehen. Mehl und Speisestärke mischen und unter die Eimasse ziehen. Die Masse ca. 1cm dick auf das Backblech streichen und 15 Minuten backen. Auf ein Brett stürzen und das Papier abziehen. Eine tiefe halbrunde Schüssel mit gebuttertem Pergamentpapier auslegen. Aus dem gut ausgekühlten Biskuitteig einen kleinen Kreis ausstechen und in die Schüssel legen. Restlichen Biskuit in Streifen schneiden und mit einem Teil davon die Seiten der Schüssel auskleiden. Weinbrand und Amaretto mischen und mit einem Pinsel auf den Biskuit streichen.
2.
Die Hälfte der Schokolade grob raspeln. Den Rest mit 100 ml Sahne im Wasserbad schmelzen. Mandeln und Nüsse grob hacken. Baiser zerbröseln. Restliche Sahne mit 50 g Puderzucker steif schlagen und mit den Nüssen und den Schokoraspeln unterziehen. Sahne in zwei Portionen teilen. Unter eine Hälfte das Baiser mischen, die zweite Hälfte mit der Schokolade mischen. Baisersahne löffelweise in die Form geben, Biskuit rundum bis oben hin gleichmäßig bestreichen. 20 Minuten kalt stellen. Mit der Schokosahne füllen, glattstreichen. Die Oberfläche mit den restlichen Biskuitstreifen belegen und mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.
3.
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen. Die gut gekühlte Torte auf eine Platte stürzen, Pergamentpapier abziehen und mit der Kuvertüre überziehen, nach Belieben mit Himbeeren belegen und mit Puderzucker bestäuben.