0

Leichte Rezepte für die Zeit zwischen den Feiertagen

Von Marieke Dammann
Aktualisiert am 06. Sep. 2018

Smoothies, Porridge, Gemüse und Co. – wie wäre es mit ein paar veganen Rezepten, die euch leichter in das neue Jahr starten lassen?

0
Drucken

Puh, die Feiertage sind zwar noch nicht vorbei, aber ich kann jetzt schon von mir sagen, dass die letzten Tage mal wieder ganz schön viel gegessen wurde. Da fühlt man sich gerne mal ein wenig schwer nach all den Feiertagen. Warum dann nicht einfach ein paar leichtere Mahlzeiten zu sich nehmen? Hier habe ich für euch einige Rezepte zusammengestellt, die sich super in der Zeit zwischen den Feiertagen kochen lassen – und natürlich auch noch danach!

Veganes Frühstück

Wie wäre es mit fruchtigem Amaranth mit Sojajoghurt und Beeren? Amaranth sättigt lange, der Sojajoghurt liefert Eiweiß und die gefrorenen Himbeeren und die Kokoschips runden dieses leichte Frühstück ab. 

zum Rezept

Ob als Snack oder als Frühstück: Smoothiebowls gehen einfach immer! Ob nun grün oder rosa – schmecken tun sie beide. Weitere Rezeptidee: Eine rote Smoothiebowl. Wer noch nicht genug hat kann sich auch noch einen leckeren Rote-Bete-Smoothie machen. Neben der Roten Bete wandern hier noch Birne, Orange, Ingwer, Banane, Wasser und Apfelsaft in den Mixer. 

zum Rezept

Wer nicht auf Porridge verzichten möchte, kann seine Haferflocken auch mit Zucchiniraspeln strecken und ein paar Kalorien sparen. Auch hat man so bereits zum Frühstück ein wenig Gemüse zu sich genommen und die Mahlzeit durch eine große Portion Ballaststoffe ergänzt. Hier findet ihr auch noch ein weiteres Zoats-Rezept!

zum Rezept

Ebenfalls lecker zum Frühstück sind der Leinsamen-Pudding oder das Gewürz-Porridge. Röstbrote mit Avocado-Tartar oder Toast mit Avocadocreme sind für alle geeignet, die morgens gerne Brot essen.

Veganes Mittagessen

Als leichtes Mittagessen bieten sich warme wie kalte Speisen an. Hier sollte vor allem Wert darauf gelegt werden, viel Gemüse in die Mahlzeiten einzubauen. Eine Möglichkeit hierfür wären leckere, bunte Gemüsenudeln, ein Tofu-Gemüse-Topf mit Kartoffeln, knackickes Wok-Gemüse mit Ananas, Avocado-Grapefruit-Salat oder auch ein herzhaft-süßer Fenchel-Birnen-Salat.

Veganes Abendessen

Reispapier-Wraps gehen einfach immer, findet ihr nicht? Sie sehen nicht nur hübsch aus und können je nach Vorliebe gefüllt werden, sondern sind auch als Fingerfood für Gäste geeignet. Und wenn wir schon bei asiatisch angehauchtem Essen sind, dürfen auch das süßsaure Asia-Gemüse und der japanische Nudelsalat nicht fehlen. Wer abends gerne Salat ist, dem könnte der lauwarme Champignonsalat oder ein Grünkohlsalat mit Kürbis und Granatapfelkernen schmecken. Auch für alle Suppen-Fans habe ich etwas: Wie wäre es mit einer feinen Sauerkrautsuppe, einer schnellen Kürbissuppe oder einer Apfel-Sellerie-Suppe

Top-Deals des Tages

Aicok Popcornmaschine, 1200W Heißluft Popcorn Maker, Öl ist nicht notwendig, Weites-Kaliber-Design mit Messbecher und abnehmbarem Deckel, FDA zugelassen und BPA-Frei
VON AMAZON
21,99 €
Läuft ab in:
VonHaus 2500W Öl-Radiator mit 11 Rippen, 3 Heizstufen, regulierbarem Thermostat & 24-h-Timer
VON AMAZON
59,49 €
Läuft ab in:
NATUREHOME Holz Tablett NH-B I Serviertablett aus Massivholz im Landhaus Stil I Dekotablett Frühstückstablett I elegantes Holztablett mit großen Griffmulden I Buche 50 x 35,5 x 7 cm
VON AMAZON
33,56 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar