Angemachter Harzer Roller mit Radieschenquark

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Angemachter Harzer Roller mit Radieschenquark
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für den Handkäs mit Musik
1 rote Zwiebel
500 g Harzer Käse Roller
1 TL Kümmelsamen
3 EL Petersilie
3 EL Weißweinessig
4 EL Sonnenblumenöl
Für den Quark
8 Radieschen
½ Schnittlauch
200 g Magerquark
100 g saure Sahne
3 EL Naturjoghurt
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Für den Handkäse die Zwiebel abziehen und in schmale, feine Streifen schneiden. Den Käse in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit den Zwiebeln, Kümmel, Petersilie, Essig und Öl mischen und kurz ziehen lassen.
2.
Für den Quark die Radieschen waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, 3 Halbe in 3 cm lange Stücke schneiden, den Rest in feine Röllchen schneiden. Den Quark mit dem Joghurt und Sauerrahm verrühren, die Radieschen und die Schnittlauchröllchen untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Quark in Schälchen anrichten und mit dem restlichen Schnittlauch garnieren. Den Käse dazu reichen und servieren.