Baiser mit Nuss

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baiser mit Nuss
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
55
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien55 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium81 mg(2 %)
Calcium13 mg(1 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
40
Zutaten
75 g
Haselnusskerne geschält
3
1 TL
1
150 g
75 g
150 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
2.
Haselnusskerne im Blitzhacker fein mahlen. Eiweiße mit Zitronensaft und Vanillemark steif schlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Die gemahlenen Nüsse unterziehen, die Masse in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. Mit etwas Abstand zueinander Tupfer (ca. 2 cm ?) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Mit Haselnussblättchen bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen.
3.
Herausnehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.
4.
Schokolade hacken, über einem heißen Wasser schmelzen, wieder etwas abkühlen lassen. Die Füßchen der Baisertupfer in die Schokolade tauchen und abgetropft auf einem Backpapier trocknen lassen.
Schlagwörter