Bohnensuppe mit Fajitas und Steak

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnensuppe mit Fajitas und Steak
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Bohnen braun
1 Lorbeerblatt
3 Nelken
1 l Gemüsebrühe
2 große Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
4 EL Butter
1 große Kartoffel mehlig kochend
4 Tomaten
1 Chilischote grün, klein gehackt
4 Gewürzgurken
Essig
Worcestersauce
Für das Steak
200 g Hüftsteak
1 Paprikaschote grün
1 Paprikaschote rot
1 Zwiebel
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butterschmalz
4 Fajitas (Fertigprodukt)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
1. Die Bohnenüber Nacht in 2 l Wasser einweichen.
2.
2. Am nächsten Tag das Einweichwasser abgießen und die Bohnen mit 1 l Gemüsebrühe in einen Topf geben. Die Kartoffel schälen, fein reiben und zu den Bohnen geben. Die Nelken und das Lorbeerblatt in einen Teebeutel geben, zufügen und alles unter Rühren zum Kochen bringen, ca. 40-50 Min. unter gelegentlichem Rühren weich kochen, anschließend den Teebeutel entfernen.
3.
3. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und klein würfeln, die Tomaten waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Die Gurken abtropfen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
4.
Die Butter in einer Pfanne zerlassen, Chili, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.
5.
4. Wenn die Bohnen gar sind den Pfanneninhalt zugeben. Kurz mitkochen, die Tomaten und die Essiggurken zufügen, im Eintopf erhitzen und mit Salz, Pfeffer, Essig und Worcestersauce abschmecken, warm halten.
6.
5. Für die Steaks die Paprikas waschen, halbieren, entkernen, die Innenhäute entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in halbe Ringe schneiden.
7.
6. Die Steaks mit Pfeffer würzen und im heißen Butterschmalz rundum scharf anbraten, in Alufolie wickeln und bei 80°C im Ofen 20 Min. ziehen lassen.
8.
7. Das Gemüse im restlichen Bratfett scharf anschwitzen.
9.
8. Die Fajjitas im Ofen oder in der Mikrowelle nach Packungsaufschrift erhitzen.
10.
9. Die Suppe in Schälchen anrichten, auf vorgewärmte Teller geben, das Fleisch in dünne Scheiben schneiden, unter das Gemüse mischen und mit den geviertelten Fajitas neben den Suppenschälchen auf den Tellern anrichten, heiß servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite