Rindfleisch-Fajitas

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindfleisch-Fajitas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für die Tomatensalsa
6 reife Tomaten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Limettensaft
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Fajita
½ rote Paprikaschote
½ gelbe Paprikaschote
½ grüne Paprikaschote
1 rote Zwiebel
600 g Rinderfilet küchenfertig, pariert
2 EL Pflanzenöl
Chilipulver
1 EL fein gehackte Petersilie
Limettensaft
8 Tortillafladen á ca. 17 cm Durchmesser
8 Lauchstreifen zum Festbinden

Zubereitungsschritte

1.
Für den Salat die Salsa waschen, von den Stielansätzen und Kernen befreien und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit den Tomaten, der Petersilie, dem Limettensaft und Öl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Paprikaschoten waschen, vierteln, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in feine, schmale Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und ebenfalls in schmale Streifen schneiden. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, in schmale Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und herausnehmen. Das Gemüse in die Pfanne geben und unter gelegentlichem Schwenken anbraten. Das Fleisch und die Petersilie zugeben und alles gut durchschwenken. Mit Limettensaft abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.
3.
Die Tortillafladen leicht erwärmen, nach Belieben mit Guacamole bestreichen, etwas von der Gemüse-Rindfleisch-Mischung darauf geben und aufrollen. Mit Lauchstreifen verschließen und auf Teller anrichten. Mit dem Tomatensalat angerichtet servieren.