Bohnensuppe mit Polenta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnensuppe mit Polenta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
3 EL Olivenöl
1 große Zwiebel in Ringe geschnitten
1 Zwiebel gehackt
2 Dosen rote Bohnen (Kidneybohnen) à 400 g
4 EL Tomatenmark
400 g geschälte Tomaten (1 Dose)
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Cayennepfeffer
¾ l Fleischbrühe
4 Tomaten
50 g Schlagsahne
frische Kräuterblatt zum Garnieren
Für die Polentascheiben
½ l Wasser
2 Prisen Salz
150 g Maisgrieß
75 g Parmesan gerieben
Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl
2 EL Petersilie fein geschnitten

Zubereitungsschritte

1.
In das kochende Salzwasser den Maisgrieß unter Rühren einstreuen und aufkochen lassen, den Käse unterrühren, den Topf vom Herd ziehen, die Petersilie einrühren und ca. 5 Min. ausquellen lassen. Die Polenta auf ein gefettetes Backblech stürzen und ca. 0,5 cm dick darauf verteilen, glattstreichen und abkühlen lassen.
2.
Kreise ausstechen und in einer Pfanne mit etwas Butter von beiden Seiten goldbraun braten, warm halten.
3.
Für die Bohnensuppe Olivenöl in einem Suppentopf erhitzen und die gehackte Zwiebel darin andünsten.
4.
Die Bohnen in ein Sieb gießen und mit fließendem kaltem Wasser spülen. Abtropfen lassen.
5.
Das Tomatenmark unter die Zwiebeln mischen, Tomaten zufügen.
6.
Mit dem elektrischen Pürierstab fein pürieren.
7.
Bohnen zufügen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
8.
Mit der Fleischbrühe aufgießen, die Bohnen hinzufügen und langsam zum Kochen bringen. und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
9.
Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden,
10.
Sahne leicht anschlagen.
11.
Suppe nochmals abschmecken und heiss auf Teller verteilen, jeweils etwas von der Sahne aufgeben, mit Tomatenwürfel bestreuen, einige Polentascheiben dazulegen und mit Kräuterblättchen garniert servieren.