Eiweißreich und vegan

Mexikanische Bohnensuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mexikanische Bohnensuppe

Mexikanische Bohnensuppe - Würziger Tagesabschluss

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
100 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
205
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese mexikanische Bohnensuppe ist die geballte Pflanzenprotein-Power und macht richtig schön satt. Die Kidneybohnen sind außerdem ein guter Lieferant für den Mineralstoff Magnesium, der für die Funktion der Muskeln wichtig ist und auch Beschwerden wie Muskelkrämpfe den Garaus machen kann.

Zur mexikanischen Bohnensuppe können Sie Nachos als Beilage reichen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien205 kcal(10 %)
Protein13 g(13 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,8 g(43 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K25,4 μg(42 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium1.093 mg(27 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure129 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Tomaten
150 g grüne Bohnen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL Kreuzkümmel gemahlen
1 TL Koriander gemahlen
1 l Gemüsebrühe
240 g Kidneybohnen (Dose; Abtropfgewicht)
240 g weiße Bohnen (Dose; Abtropfgewicht)
Salz
Pfeffer
Koriandergrün zum Garnieren
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, Stielansatz entfernen und grob hacken. Die grünen Bohnen waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chili waschen, putzen, nach Belieben entkernen und in fein hacken.

2.

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel, Knoblauch und Chili darin andünsten. Das Tomatenmark mitdünsten und das Paprikapulver, Kreuzkümmel und Koriander untermischen. Mit der Brühe aufgießen und zum Kochen bringen. Die grünen Bohnen und Tomaten dazu geben und ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die Kidney- und weißen Bohnen abgießen, abwaschen und dazu geben. Weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Schalen mit Koriandergrün garniert servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite