Gesunder Feierabend

Buddha Bowl mit Kokos-Puten-Spießen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Buddha Bowl mit Kokos-Puten-Spießen

Buddha Bowl mit Kokos-Puten-Spießen - Bunter Gemüsemix mit fruchtiger Komponente

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Salatgurke
2 kleine Rote Bete (gekocht)
1 Mango
400 g d'aucy Duo-Quinoa
4 Handvoll Babyspinat
250 g d'aucy Kichererbsen
200 g d'aucy Sonnenmais
200 g d'aucy Kidneybohnen
1 Bio-Limette
200 ml ungesüßte Kokosmilch
300 g Putenbrustfilet
50 g Mehl
100 g Kokosflocken
2 EL Kokosöl
4 Stiele Koriander
Salz
Pfeffer
Für das Dressing
2 EL Sojasauce
100 ml Kokosmilch
Produktempfehlung

Genießen Sie wertvolle Vitamine, gesunde Ballaststoffe sowie beste Qualität

Die Gemüsekonserven von d’aucy haben sich neu in Schale geworfen: Als erste ihrer Art kommen sie ohne Salz und Zucker aus. Auch auf Aromen, Stabilisatoren sowie Konservierungs- und Farbstoffe wird verzichtet. Aufgrund der besonders schonenden Dampfgarung bleiben Mais, Hülsenfrüchte oder Erbsen natürlich frisch und knackig. Perfekt für Bowls, Currys und Salate.

Weitere Informationen und Rezepte finden Sie unter: www.daucy.de

Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Zitronenpresse, 4 Holzspieße, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Die Gurke gut waschen. Mithilfe eines Spiralschneiders zu Spaghetti drehen. Die Rote Bete in kleine Würfel schneiden. Die Mango schälen und würfeln.

2.

Duo-Quinoa mit dem Spinat auf vier Schüsseln verteilen. Die Kichererbsen, Sonnenmais und Kidneybohnen darauf geben. Die Gurken-Spaghetti, Rote Bete und Mangowürfel dazugeben.

3.

Die Limette waschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Hälfte des Limettensaftes mit 200 ml Kokosmilch und der Limettenschale verrühren. Die Putenbrust in Streifen schneiden und auf 4 lange Spieße stecken. Zuerst im Mehl, dann in der Kokosmilch und zuletzt in den Kokosflocken wenden. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin von allen Seiten knusprig anbraten.

4.

Für das Dressing 100 ml Kokosmilch mit 2 EL Sojasauce und 2 EL von dem restlichen Limettensaft verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Bowls träufeln und zum Schluss die Puten-Spieße darauflegen. Mit frisch gehacktem Koriander bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite