Buletten in Kopfsalatblättern (Laubfrösche)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buletten in Kopfsalatblättern (Laubfrösche)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
395
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien395 kcal(19 %)
Protein25 g(26 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K83,9 μg(140 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11 mg(92 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium601 mg(15 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren14,1 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin198 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Hackfleisch
1 altbackene Brötchen eingeweicht
1 Zwiebel fein gehackt
2 EL feingehackte Petersilie
2 Eier
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Muskatnuss frisch gerieben
100 ml Fleischbrühe
1 Kopfsalat Blätter nach Bedarf
Butterschmalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischPetersilieBrötchenZwiebelEiSalz
Produktempfehlung

Eine Alternative zu den Kopfsalatblättern sind Mangoldblätter. Diese ohne Stiel verarbeiten.

Zubereitungsschritte

1.

Aus Hackfleisch, ausgedrückten Brötchen, Zwiebeln, Eiern, Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskat einen Frikadellenteig kneten. Die Kopfsalatblätter (vorher gewaschen und trocken geschleudert) in Salzwasser 1-2 Sekunden blanchieren und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen, den Stielansatz herausschneiden.

2.

Die Hackfleischmasse in kleine Kugeln formen, in die Mitte der blanchierten Salatblätter sezten und einwickeln, dann in 1 EL Butterschmalz von allen Seiten kurz anbraten. Die Fleischbrühe angiessen. Zugedeckt in ca. 6-8 Minuten bei sanftester Hitze 20 Minuten durchgaren. Die fertigen Laubfrösche in rohe Kopfsalatblätter setzen und mit dem Sud beträufelt servieren.