Conchiglioni-Gratin gefüllt mit Thunfisch und Mozzarella

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Conchiglioni-Gratin gefüllt mit Thunfisch und Mozzarella
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
778
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert778 kcal(37 %)
Protein43,7 g(45 %)
Fett34,9 g(30 %)
Kohlenhydrate73,3 g(49 %)

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Dosen à 185 g Saupiquet Thunfischfilet
400 g große Muschelnudeln
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl (extra vergine)
200 g stückige Tomaten (Konserve)
200 g Mozzarella
geschnittene Oregano- und Basilikum
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Fett für die Form
100 ml frische Schlagsahne
40 g gehobelter Parmesan

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Knoblauch abziehen, zerdrücken und in erhitztem Öl anbraten. Tomatenstücke zufügen und aufkochen. Saupiquet Thunfisch-Filets Naturale und Mozzarella abtropfen lassen, Mozzarella in Würfel schneiden, beides in die Tomatensauce geben, mit Oregano- und Basilikum verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Muschelnudeln mit der Sauce füllen und in eine gefettete Auflaufform geben. Mit Sahne begießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Gas: Stufe 5, Umluft: 200 °C) ca. 15 Minuten gratinieren und servieren.