Eieraufstriche

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Eieraufstriche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
460
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien460 kcal(22 %)
Protein16,33 g(17 %)
Fett31,13 g(27 %)
Kohlenhydrate23,71 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,65 g(2 %)
Vitamin A419,08 mg(52.385 %)
Vitamin D3,08 μg(15 %)
Vitamin E8,29 mg(69 %)
Vitamin B₁0,01 mg(1 %)
Vitamin B₂0,42 mg(38 %)
Niacin0,14 mg(1 %)
Vitamin B₆0,01 mg(1 %)
Folsäure63,78 μg(21 %)
Pantothensäure0,04 mg(1 %)
Vitamin B₁₂1,97 μg(66 %)
Vitamin C2,03 mg(2 %)
Kalium53,9 mg(1 %)
Calcium63,96 mg(6 %)
Magnesium5,68 mg(2 %)
Eisen2,02 mg(13 %)
Jod92,4 μg(46 %)
Zink0,07 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren14,41 g
Cholesterin323,25 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterWalnussSenfThymianEiSalz

Zutaten

für
8
Zutaten
7
hart gekochte Eier
2 Stiele
1 EL
gemahlene Walnüsse
100 g
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
8
Brotscheiben nach Wahl
4
1 Stiel
1 Prise
Currykraut zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier pellen, fein hacken und halbieren. Den Thymian abbrausen, die Blätter abstreifen und ebenfalls fein hacken. Mit den gemahlenen Walnüssen, der Hälfte der Butter und der Hälfte des Senfs unter eine Hälfte der Eimasse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Auf Brotscheiben verstreichen und mit je einer Walnusshälfte und einem Thymianzweig garnieren.
3.
Das Currykraut abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Mit dem Kurkuma, der restlichen Butter und Senf unter die andere Hälfte der Eimasse mischen und abschmecken.
4.
Ebenfalls auf Brotscheiben streichen und mit Currykraut garniert servieren.