print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Eierlikörtorte mit Pfirsich

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eierlikörtorte mit Pfirsich
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
8
Stücke (Springform von 26 cm Ø)
Für den Biskuit, 26cm Ring/Springform
6
150 g
45 g
Speisestärke (Mondamin z.B.)
40 g
40 g
Kakaopulver , ungesüßt
60 g
aufgelöste, heiße Butter
1 Prise
50 g
flüssige dunkle Kuvertüre
Für die Kaffeecreme:
50 ml
VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
10 g
100 g
200 g
geschlagene Schlagsahne
2 Blätter
1 Prise
Für das Pfirsichmousse:
60 g
großes Ei (1 großes Ei)
80 g
200 ml
Pfirsichsaft Pfirsichsaft, Nektar oder Mark (pürierte, passierte rote Pfirsiche)
4 Blätter
300 g
geschlagene Schlagsahne
1 Prise
Für den Verpoorten-Pfirsichspiegel
100 ml
VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
100 ml
50 g
3 Blätter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiZuckerKakaopulverButterSalzVanille
Produktempfehlung

verspoorten-packshotBesonders empfehlenswert ist der VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör. Seit 1876 entsteht ein einzigartiger natürlicher Eierlikör, der laktosefrei, glutenfrei, frei von Farb- & Aromastoffen, frei von Konservierungsstoffen, Stabilisatoren, Verdickungsmitteln und Emulgatoren ist. Somit überzeugt er nicht nur geschmacklich, sondern auch inhaltlich auf ganzer Linie.

Zubereitungsschritte

1.

Die Eier werden zusammen mit dem Zucker, den Gewürzen und dem Mondamin auf dem Wasserbad erst warm, dann mit dem Handrührgerätoder der Küchenmaschine kalt aufgeschlagen, bis sich eine stabile, schaumige Konsistenz ergibt. Danach werden das gesiebte Mehl und der Kakao vorsichtig untergehoben. Anschließend wird die in der Mikrowelle aufgelöste Butter ebenfalls vorsichtig untergehoben (großer Kochlöffel oder Spachtel).
Diese Masse wird in einen mit Backpapier ausgekleideten Ring oder in eine gefettete, gemehlte Springform eingefüllt und anschließend in dem auf 170°C vorgeheizten Backofen gebacken. Backzeit: ca. 35 Min. (Heißluft). Lassen Sie den Biskuit danach gut auskühlen. Es bietet sich an, den Biskuit einen Tag vor der Zubereitung der Torte zu erstellen. Dadurch erhält der gebackene Tortenboden die richtige Stabilität.

2.

Schneiden Sie eine ca. 3 cm dicke Scheibe vom Biskuit ab und bestreichen diese mit der in der Mikrowelle oder im Wasserbad erwärmten, flüssigen Kuvertüre von einer Seite. Decken Sie die bestrichene Seite des Biskuits mit einem Stück Backpapier vollständig ab und drehen den Boden auf die Papierseite. Jetzt wird ein Backring/Springform um den Biskuit gestellt und auf eine Tortenscheibe platziert. Für die Kaffeecreme lösen Sie die Kuvertüre in einem Wasserbad oder in der Mikrowelle auf. Danach wird der VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör zusammen mit einem Drittel der Sahne, den Gewürzen und der gelösten Kuvertüre glatt verrührt. Lösen Sie die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine mit einem kleinen Teil der Grundmasse mit dem Instantespresso auf und heben diese ebenfalls unter die Schokoladen-Sahnemasse. Heben Sie danach zügig auch die restliche Sahne unter. Verteilen Sie nun das Mousse gleichmäßig auf dem Biskuitboden mit einer Winkelpalette oder einem Teigschaber und achten dabei auf eine gerade Oberfläche. Jetzt wird die Torte im Kühlschrank für die Zeit der Zubereitung der Kaffeecreme kaltgestellt.

3.

Für das Pfirsichmousse werden das Ei, der VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör, die Gewürze und der Pfirsichsaft auf einem Wasserbad schaumig geschlagen. Achten Sie darauf, dass diese Masse nicht wärmer als 40-50 °C wird. Lösen Sie nun die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine darin auf und heben die kalte, geschlagene Sahne dann mit einem Schneebesen zügig unter. Verteilen Sie das Pfirsichmousse nun auf der Kaffeecreme und achten dabei wieder auf eine gerade Oberfläche. Stellen Sie die Torte im Gefrierschrank kalt, bis das Mousse leicht angefroren ist.

4.

Lösen Sie die Gelatine mit der Hälfte des Pfirsichsaftes unter ständigem Rühren auf und vermischen die restlichen Zutaten damit. Falls Ihre Torte jetzt schon Ringhöhe erreicht haben sollte (liegt am Volumen der Sahne), lösen Sie den Ring mit einem scharfen Messer und ziehen ihn ca. 1 cm nach oben. Füllen Sie den so gewonnenen Platz mit dem Spiegel auf. Verteilen Sie danach sofort ein paar Tropfen VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör auf der Oberfläche der Torte und verziehen diesen mit einem Zahnstocher, einem Holzspieß oder Ähnlichem.

TIPP: Die Farbe der Torte ist stark abhängig von der Farbe des gewählten Pfirsichsaftes. Das beste Ergebnis erhalten Sie mit der Herstellung des eigenen Fruchtmarks von vollreifen Früchten, da in diesem Fall die Schalenfarbe sehr kräftig ist und das Fruchtfleisch entsprechend einfärbt. Bei der Herstellung sollten Sie den gesamten Pfirsich nehmen und mit der Schale (ohne Kern) pürieren und danach passieren, um kleine Kernreste oder größere Schalenreste loszuwerden. Vielleicht besitzen Sie einen Entsafter, mit dem das Ergebnis noch besser sein sollte.

Schreiben Sie den ersten Kommentar