Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratene Käse-Semmel-Frikadellen (Kasspressknödel)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebratene Käse-Semmel-Frikadellen (Kasspressknödel)
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
1 EL
2
mehligkochende Kartoffeln gekocht
200 g
250 ml
l
2
2 EL
1 EL
frisch gehackte Petersilie
200 g
geriebener Pinzgauer Bierkäse oder Bergkäse
Butterschmalz zum Braten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelButterKartoffelSahnesaure SahneEi
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln und in der Butter weich dünsten, ohne dass sie dabei bräunen. Die gekochten, geschälten Kartoffeln durch ein Sieb drücken.

2.

In einer großen Schüssel aus Knödelbrot, Sahne, saurer Sahne, Eiern, Mehl, Salz, Petersilie, Kartoffeln, Zwiebeln und Käse einen kompakten Teig zubereiten und diesen ca. 20 Minuten ruhen lassen.

3.

Dann mit feuchten Händen aus dem Teig Knödel von etwa 6-8 cm Ø formen und flach drücken. Die Knödelscheiben in heißem Butterschmalz langsam auf jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar