Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratene Wildente auf Senfsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Wildente auf Senfsauce
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
2 Zweige
1 Bund
1 Bund
8
4
2
unbehandelte Orangen
4
4
300 g
2
küchenfertige Wildenten je ca. 800 g
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
4
2 EL
60 ml
2 TL
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Kräuter gründlich waschen, trocken schütteln und klein hacken. Möhren und Petersilienwurzeln schälen und jeweils halbieren, Schalen aufheben. Orangen waschen, die Schale abreiben und die Früchte auspressen. Knoblauch und Schalotten schälen, Zuckerschoten waschen, die Enden abschneiden.
2.
Enten waschen und trocken tupfen, die Brüstchen und die Keulen auslösen. Aus den Knochen, 300 ml Wasser und den Gemüseschalen einen Fond kochen.
3.
Den Backofen auf 70°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Butter bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben und die Gemüsehälften darin auf beiden Seiten jeweils 4 Min. braten und herausnehmen. Enten pfeffern und zunächst die Keulen 10 Minuten in der Pfanne anbraten. Thymian, Knoblauch, Schalotten, Sternanis, Senfsaat und Entenbrüstchen mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben und die Teile wenden, auf beiden Seiten jeweils 7-8 Minuten kräftig anbraten, herausnehmen und im vorgeheizten Ofen 1 Stunde und 30 Minuten fertig garen.
5.
Fond in die Pfanne gießen und etwas einköcheln lassen. Orangensaft, Petersilie, Basilikum, Orangenschale, Grand Marnier, Rohrzucker, Zuckerschoten, Möhren und Petersilienwurzeln dazugeben und 10 Minuten garen.
6.
Die Entenstücke auf das Gemüse legen und salzen und pfeffern.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar