Geflügelfarce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügelfarce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
207
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien207 kcal(10 %)
Protein13 g(13 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium192 mg(5 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin73 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
2 Stiele
1 TL
200 g
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Hähnchenbrustfilet waschen, gut trocken tupfen, in kleine Würfel schneiden und zugedeckt etwa 30 Minuten anfrieren lassen.

2.

Inzwischen Majoran waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein schneiden. Die Hälfte der Sahne steif schlagen und wieder kühl stellen.

3.

Die eiskalte Hähnchenbrustfiletwürfel mit dem Salz mischen und im elektrischen Zerhacker fein pürieren, dabei die flüssige Sahne nach und nach untermixen – die Farce soll cremig, sämig gebunden und leicht glänzend sein.

4.

Die Farce durch ein feines Sieb streichen, den Portwein und Majoran vorsichtig untermischen, mit sehr fein gemahlenem Pfeffer würzen. Die Sahne – bis auf 1 bis 2 EL unterheben.

5.

Für eine Probe mit zwei befeuchteten Teelöffeln eine Nocke abstechen und im leicht siedendem Wasser garziehen lassen, bis sie an die Oberfläche schwimmt. Ist die Nocke recht fest, die restliche steif geschlagene Sahne unterheben. Die Farce je nach Rezept weiter verarbeiten.