Gefrorener Wackelpudding mit Beeren

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gefrorener Wackelpudding mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 4 h 20 min
Fertig
Kalorien:
318
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien318 kcal(15 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker64 g(256 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K14,9 μg(25 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium367 mg(9 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt71 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Zucker
4 Blätter rote Gelatine
500 g rote Johannisbeeren für ca. 300 ml Fruchtsaft
20 ml Cassis
2 EL Zitronensaft
1 Eiweiß
4 rote Johannisbeerrispen zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JohannisbeerenZuckerZitronensaftGelatine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
300 ml Wasser mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und solange köcheln lassen, bis der Zucker aufgelöst ist. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2.
Die Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen, fein pürieren und durch ein Sieb streichen (sollten ca. 300 ml Fruchtsaft ergeben).
3.
Die Gelatine gut ausdrücken und mit dem Likör in einem Topf leicht erwärmen und auflösen lassen. 2 EL von dem Fruchtsaft einrühren und zu dem restlichen Saft geben. Mit dem Läuterzucker und dem Zitronensaft mischen, in 4 mit Frischhaltefolie ausgekleidete Förmchen gießen und für ca. 4 Stunden in das Gefrierfach stellen. Zwischenzeitlich das Eiweiß steif schlagen und nach der Hälfte der Gefrierzeit unterrühren.
4.
Die gefrorene Götterspeise kurz in heißes Wasser tauchen, auf Teller stürzen, die Formen und die Folie entfernen und mit je einer Johannisbeerenrispe garniert servieren.