Gefülltes Kotelett mit Kürbisstampf und Trüffelhobeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Kotelett mit Kürbisstampf und Trüffelhobeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
474
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien474 kcal(23 %)
Protein51 g(52 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin31,2 mg(260 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂3,5 μg(117 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium890 mg(22 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure351 mg
Cholesterin196 mg
Zucker gesamt2 g(8 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Koteletts
4
1 Handvoll
1
150 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
300 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RicottaThymianPflanzenölKnoblauchzeheSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kürbis 3-4 cm groß würfeln und in einen Topf geben. Topfboden mit Wasser bedecken, salzen und Kürbis bei mittlerer Hitze ca. 25 Min. weich kochen. Evtl. Wasser nachgießen.
2.
Ofen auf 200°C Unter-/Oberhitze vorheizen. Seitlich eine Tasche in die Koteletts einschneiden. 4 Zweige Thymian zur Seite legen. Übrige Thymianblätter abstreifen. Knoblauch schälen und zum Ricotta pressen. Thymian unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Koteletts füllen und mit Zahnstochern verschließen. Salzen, pfeffern und im heißen Öl bei mäßiger Hitze beidseitig je 4-5 Min. braun anbraten. In einen Bräter legen, je 1 Zweig Thymian auflegen und im Ofen 12-15 Min. garen.
3.
Bratensatz mit Brühe ablöschen und unter Rühren loskochen. Einköcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Kochwasser vom Kürbis abgießen. Butter und Parmesan zugeben, mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Mit Salz und Muskat abschmecken. Alles anrichten und Trüffel frisch darüber hobeln.