Besonders eiweißreich

Koteletts mit Apfel und Calvadossauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Koteletts mit Apfel und Calvadossauce

Koteletts mit Apfel und Calvadossauce - Perfekte Liaison aus herzhaft und süß!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
620
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Schweinefleisch gehört zu den guten Lieferanten für Vitamine aus der B-Gruppe, besonders auch für Vitamin B12. Ein Mangel daran kann müde, lustlos und sogar depressiv machen. Zudem ist das Kotelett magerer als gedacht: Lediglich 5 Gramm pro 100 Gramm stecken in dem Teilstück vom Schwein.

Lieber ohne Alkohol? Calvados ist ein Apfelbranntwein aus der Normandie; der lässt sich durch Apfelsaft gut ersetzen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien620 kcal(30 %)
Protein45 g(46 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Kalorien620 kcal(30 %)
Protein45 g(46 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K10,6 μg(18 %)
Vitamin B₁1,7 mg(170 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,2 mg(152 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin16,7 μg(37 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium841 mg(21 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren15,3 g
Harnsäure316 mg
Cholesterin156 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Schweinekoteletts (à ca. 300 g)
2 EL
2
3 EL
1 EL
350 ml
2 EL
1
2 EL
60 ml
100 ml
1 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Messbecher, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Koteletts abbrausen, trocken tupfen und den Fettrand je mehrmals einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne in 2 EL Öl auf beiden Seiten scharf anbraten. 

2.

Koteletts aus der Pfanne nehmen und auf dem Gitter im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (Umluft 130 °C; Gas: Stufe 1–2) 15–20 Minuten gar ziehen lassen (Fettpfanne darunter). Das Fett aus der Pfanne gießen.

3.

Derweil Äpfel waschen, vierteln, Kernhaus herausschneiden und Viertel in Spalten schneiden. 1 EL Butter in die heiße Pfanne mit dem Bratensatz geben und Äpfel darin kurz anbraten. Mit Honig beträufeln und einen Schuss Brühe (ca. 75 ml) angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Majoran bestreuen und abgedeckt vom Herd nehmen.

4.

Für die Calvadossauce Zwiebel schälen und würfeln. In der übrigen Butter goldbraun braten. Mit Mehl bestreuen, mit  Calvados ablöschen und übrige Brühe angießen. Schlagsahne einrühren und etwa 10 Minuten leicht sämig köcheln lassen. Mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

5.

Das Fleisch auf eine Platte legen und die Äpfel darüber verteilen. Calvadossauce dazu reichen.