Gegrillte Forelle mit Zitrone

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Forelle mit Zitrone
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Forellen je etwa 350 g küchenfertig
2
unbehandelte Zitronen
4
1 Bund
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
Melisse zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RapsölDillForelleZitroneFrühlingszwiebelSalz

Zubereitungsschritte

1.
Forellen innen und außen waschen und trocken tupfen. Zitronen heiß waschen und mit der Schale in Scheiben schneiden. Von den Frühlingszwiebeln die Wurzelbüschel und die welken Teile abschneiden. Zwiebeln waschen und der Länge nach halbieren. Dill waschen und trocken schwenken, Spitzen abzupfen. Forellen innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronen, Zwiebeln und Dill in den Bauch legen. Jeden Fisch mit 1 EL Öl bepinseln.
2.
Forellen in Alufolie einpacken. Grill anheizen (mittlere Glut) und ca. 18 Min. grillen, dabei öfter umdrehen.
3.
Mit Melisse garniert zu Kartoffeln oder Reis servieren.