print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gemüsecurry auf thailändische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsecurry auf thailändische Art
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Blumenkohl- und Brokkoliröschen putzen, waschen und klein schneiden. Die Bohnen waschen und in 4 cm lange Stücke schneiden.
2.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in schmale Streifen schneiden. Die Kaffir-Limettenblätter waschen und in feine Streifen schneiden. Das Öl in einem Wok erhitzen, die Schalotten glasig schwitezn, die Currypaste hinzufügen und 3-4 Minuten unter ständigem Rühren anrösten. Mit Kokosmilch und 150 ml Wasser auffüllen und 4 Minuten offen köcheln lassen. Die Kartoffeln, Blumenkohl und Kaffir-Limettenblätter hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Dann den Brokkoli, die Bohnen, Paprika, Chili und Maiskölbchen hinzufügen und bissfest garen. Anschließend mit Palmzucker, Limettensaft und eventuell etwas Fischsauce abschmecken und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Blumenkohl geschickt putzen und in Röschen teilen
Wie Sie Brokkoli am besten putzen und zerkleinern
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden