Gemüsepuffer

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüsepuffer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein12 g(12 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K27,9 μg(47 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure114 μg(38 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C86 mg(91 %)
Kalium798 mg(20 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren11,2 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin47 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
900 g Steckrübe (1 Steckrübe)
70 g Butterschmalz
200 g Pellkartoffel vom Vortag
200 g Magerquark
Salz
weißer Pfeffer
½ TL getrockneter Majoran
2 EL gehackte Petersilie
40 g Semmelbrösel

Zubereitungsschritte

1.
Steckrübe waschen, schälen, vierteln und grob raffeln. 20 g Butterschmalz in einem Topf erhitzen, die geraffelte Rübe darin unter Wenden 3 - 5 Min. andünsten und abkühlen lassen.
2.
Pellkartoffeln fein reiben oder durch die Kartoffelpresse drücken. Mit dem lauwarmen Steckrübengemüse mischen. Quark zufügen und alles zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Mit Majoran, Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.
3.
Aus dem Teig 12 flache Bratlinge formen und in Semmelbrösel wenden. Restliches Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Bratlinge darin bei kleiner Hitze portionsweise auf jeder Seite ca. 5 Min. goldgelb braten, zwischendurch wenden. Dazu ein frischer Salat.