print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchenbrust mit Pilzen gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Pilzen gefüllt
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
250 g
250 g
4
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
4
3 EL
Fett für die Form
3 EL
Kirschtomaten für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ChampignonSteinpilzeSchalotteButterSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Champignons und die Steinpilze putzen und blättrig schneiden bzw. halbieren. Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pilze mit den Schalotten darin von allen Seiten etwa 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen. Die Hänchenbrüste waschen, trocken tupfen und seitlich längs zu einer Tasche aufschneiden. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, die Pilze in die Hänchenbrüste füllen und mit Zahnstochern gründlich verschließen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
2 EL Sonnenblumeöl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste darin rundherum kurz anbraten. Herausnehmen und in eine feuerfeste und geölte Form geben. Die Hänchenbrüste mit dem restlichen Öl einpinseln, mit Sesam und etwas Paprikapulver bestreuen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten garen.
4.
Mit gewaschenen und halbierten Kirschtomaten servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Schreiben Sie den ersten Kommentar