Hasenrückenfilet mit Pfefferkirschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hasenrückenfilet mit Pfefferkirschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
246
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert246 kcal(12 %)
Protein22,6 g(23 %)
Fett9,2 g(8 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Pfefferkirschen
200 g
entsteinte Schattenmorelle
je 1 EL brauner Zucker, Apfelessig und Butter
125 ml
4 EL
Hasenfilet
2
Salz, Pfeffer
1 EL
1 Schuss
200 ml
2 EL
1 EL
2 TL

Zubereitungsschritte

1.

Schattenmorellen auf einem Sieb auftauen lassen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Schattenmorellen darin mit dem Zucker kurz karamellisieren lassen. Mit Essig, Rotwein und Sherry ablöschen. Solange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit sirupartig eingekocht ist. Mit Pfeffer würzen. Warm stellen.

2.

Hasenrückenfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Hasenrückenfilets darin ringsum anbraten. Mit Rotwein ablöschen und den Wildfond angießen. Fleisch 6-8 Minuten garen. Hasenrückenfielts aus der Sauce nehmen. Cumberlandsauce und Crème fraîche einrühren. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und in die Sauce einrühren. Einmal aufkochen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Hasenrückenfilets aufschneiden und zusammen mit der Sauce und den Pfefferkirschen anrichten. Dazu gebratene Schupfnudeln und Rosenkohl reichen.