Hausgemachte Trüffel-Pasta für den Thermomix®

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hausgemachte Trüffel-Pasta für den Thermomix®

Hausgemachte Trüffel-Pasta für den Thermomix® - Ein edler Leckerbissen, der nicht nur Vegetarier glücklich macht.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
40 g kleine frische Trüffel (1 kleine frische Trüffel)
600 g Weizenmehl
4 Eier
1 EL Olivenöl
Salz
500 g Lauch (1 Stange)
30 g Butter (2 EL)
250 ml Weißwein oder Gemüsebrühe
300 ml Sojacreme oder Sahne
200 ml Trüffeljus (2 Dose)
Pfeffer
Grieß für das Blech
100 g sehr alter Parmesan (36 Monate oder länger gereift; 1 Stück)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlSojacremeWeißweinParmesanTrüffelButter

Zubereitungsschritte

1.

Die Trüffel falls nötig mit einem weichen Pinsel säubern. Ein kleines Stück Trüffel abschneiden, in den Mixtopf bei Stufe 8 auf das laufende Messer fallen lassen. Mehl in den Mixtopf geben.

2.

Eier, Olivenöl, Salz und 4 EL Wasser zufügen.

3.

Alle Zutaten 2 Min. / Teigstufe bei geschlossenem Deckel verkneten.

4.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen 4–5 Minuten kräftig kneten, zu einer Kugel formen. Kugel in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde kühl stellen.

5.

Inzwischen Lauch putzen, waschen und grüne Teile entfernen. Weiße Teile erst in 3 cm lange Stücke, dann in sehr feine Streifen (Julienne) schneiden.

6.

Die Butter und den Lauch im Mixtopf 3 Min. / 100 °C / Linkslauf / Stufe 1 andünsten.

7.

Weißwein oder Brühe dazugießen und ohne Messbecher 8 Min. / Varoma / Linkslauf / Stufe 1 vollständig einkochen lassen.

8.

Sojacreme oder Sahne und Trüffelsaft 10 Sek. / Stufe 3 unterrühren. Salzen, pfeffern und ohne Messbecher 10 Min. / Varoma / Linkslauf / Stufe 1 cremig einkochen lassen.

9.

Den Nudelteig in 6 Stücke teilen. Nacheinander jedes Teigstück zweimal durch die Walze einer Nudelmaschine auf eine bemehlte Fläche rollen. Teig erneut durch die Walze der Nudelmaschine geben, bis zu Stufe 2 dünn ausrollen.

10.

Dann auf der Schneidewalze der Nudelmaschine zu Bandnudeln formen (oder mit einem Teigrad in breite Nudeln teilen). Ein Backblech mit Grieß bestreuen und die Nudeln daraufgeben, damit sie nicht zusammenkleben.

11.

In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Pasta darin in 3–4 Minuten bissfest garen.

12.

Trüffelsauce erneut 5 Min. / 100 °C / Linkslauf / Stufe 2 aufkochen. Nudeln aus dem Kochwasser heben oder abgießen und mit der Sauce mischen. Auf 8 Teller verteilen. Trüffel und Parmesan direkt darüberhobeln und servieren.