Himbeerkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeerkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
4766
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.766 kcal(227 %)
Protein76 g(78 %)
Fett344 g(297 %)
Kohlenhydrate321 g(214 %)
zugesetzter Zucker196 g(784 %)
Ballaststoffe41,3 g(138 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D10,2 μg(51 %)
Vitamin E44,8 mg(373 %)
Vitamin K93,6 μg(156 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin22,2 mg(185 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure428 μg(143 %)
Pantothensäure5,4 mg(90 %)
Biotin145,5 μg(323 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C101 mg(106 %)
Kalium3.733 mg(93 %)
Calcium630 mg(63 %)
Magnesium578 mg(193 %)
Eisen30,5 mg(203 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink11,2 mg(140 %)
gesättigte Fettsäuren166,8 g
Harnsäure133 mg
Cholesterin1.431 mg
Zucker gesamt232 g

Zutaten

für
1
Zutaten
125 g Mehl hell, glutenfrei
1 TL Weinstein-Backpulver
400 g Himbeeren
100 g Zartbitterschokolade
200 g weiche Butter
150 g Rohrzucker
4 Eier
2 EL Rum
½ TL Zimt
125 g Haselnüsse gemahlen
1 Prise Salz
100 ml Schlagsahne
Butter für die Backform

Zubereitungsschritte

1.
Form ausbuttern und Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Beeren verlesen. Schokoladenfein reiben.
3.
Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier trennen und Eigelbe nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, zusammen mit Rum, Zimt, Nüssen und der Schokolade unter die Buttermasse rühren. Eiweiße mit Salz steif schlagen und unterheben. Die Hälfte des Teiges in die Springform füllen, Himbeeren (bis auf einige für die Garnitur) darauf verteilen und restlichen Teig darüber glatt streichen. Im Ofen ca. 45 Min. backen. In der Form auskühlen lassen und mit restlichem Himbeeren sowie einem Klecks Schlagsahne garniert servieren.