Hirsesalat mit Garnelen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hirsesalat mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
60 g Hirse
3 EL Rapsöl
1 große Zwiebel
250 ml Gemüsebrühe
250 g Salatgurke
3 EL Maiskörner aus der Dose
1 EL Zitronensaft
1 TL Aceto balsamico
Salz
Pfeffer aus der Mühle
6 Zweige Dill
120 g Eismeerkrabbe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalatgurkeEismeerkrabbeHirseRapsölDillZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Hirse waschen. 1 TL Öl erhitzen und die Hirse darin 2-3 Min. anrösten. Zwiebel schälen, fein hacken, dazugeben und bei schwacher Hitze andünsten. Mit der Brühe löschen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. quellen lassen.

2.

Die Gurke schälen und würfeln, mit dem Mais unter die Hirse mischen. Zitronensaft und Essig mit Salz, Pfeffer und dem übrigen Öl verrühren.

3.

Den Dill waschen, trocken schütteln und 1 kleinen Zweig beiseite legen. Blättchen hacken und unter die Marinade rühren. Die Marinade über den Hirsesalat gießen und gut durchmischen.

4.

Garnelen abtropfen lassen, zum Hirsesalat geben und unterrühren. Mit etwas Dill garniert servieren.