Hochzeitskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hochzeitskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
208
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien208 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium160 mg(4 %)
Calcium16 mg(2 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin37 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
50
Zutaten
250 g Butter
50 g Honig
100 g brauner Zucker
6 Eier
400 g Mehl
1 TL Backpulver
60 ml Rum
100 g Zartbitterschokolade geraspelt
3 EL Kakaopulver
150 g gemischte Trockenobst (gehackt)
100 g Mandelkerne gehackt
50 g Rosinen
3 EL Aprikosenkonfitüre
Dekoration
400 g Marzipanrohmasse
Puderzucker
500 g Fondant

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° C vorheizen. Butter mit Zucker und Honig schaumig schlagen, die Eier nach und nach zugeben. Mehl und Backpulver auf die Schaummasse sieben, Mandeln, Trockenfrüchte, Schokolade, Kakao, Rosinen und Rum unter die Schaummasse rühren. Die Masse sollte fest aber streichfähig sein. Evtl. etwas mehr oder weniger Mehl verwenden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Die Garprobe mit einem Holzspieß machen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
2.
Die Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen und den Kuchen damit einstreichen.
3.
Das Marzipan mit etwas Puderzucker verkneten und auf einer mit Puderzucker bestaubten Arbeitsfläche in Größe des Kuchens ausrollen. Auf den Kuchen legen und leicht andrücken. Mit etwas abgekochtem Wasser bepinseln.
4.
Fondant mit Puderzucker geschmeidig kneten (etwa 100 g beiseite legen) und ebenfalls ausrollen. Auf das Marzipan legen und leicht andrücken. Aus dem restlichen Fondant Verzierungen nach Belieben formen. Zum Beispiel dünn ausrollen und in ca. 4 mm breite Streifen schneiden. Diese in ca. 8 cm lange Bänder teilen und locker einrollen. Kuchen in kleine Quadrate geschnitten servieren.