Kartoffelchips mit Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelchips mit Kräutern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g mittlere Kartoffeln (6 mittlere Kartoffeln)
Kräuterzweig (z.B. Rosmarin, Salbei, Koriander, Petersilie usw.)
200 ml Öl zum Frittieren
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelÖlSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen und schälen.
2.
Kräuter waschen und trocken tupfen. Blättchen bzw. Nadeln abzupfen.
3.
Kartoffeln auf einem Gemüsehobel längs in möglichst dünne Scheiben hobeln Nebeneinander auf Küchenpapier legen.
4.
Kräuterblättchen auf die Hälfte der Kartoffelscheiben verteilen, restliche Scheiben darauf legen. Mit Küchenpapier abdecken und mit der Teigrolle kräftig andrücken. Küchenpapier abnehmen.
5.
Öl in einer hohen Pfanne erhitzen. Doppelscheiben darin portionsweise goldgelb ausbacken, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. (im 100°C heißen Backofen warm halten, bis alle Chips ausgebacken sind.) Salzen und servieren
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite