Kartoffelgratin im Kohlblatt gegrillt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelgratin im Kohlblatt gegrillt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
8 große Weißkohlblätter
150 g Mozzarella
50 g getrocknete Tomaten in Öl
40 g geriebener Parmesan
1 EL frisch gehackte Thymianblätter
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen, ca. 20 Minuten kochen, ausdämpfen lassen, pellen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
2.
Den Kohl in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Die getrockneten Tomaten fein hacken und mit dem Parmesan, dem Thymian, Salz, Pfeffer und 2 EL Öl vom Tomatenöl mischen.
3.
4 - 6 Kohlblätter ausbreiten, die Kartoffeln abwechselnd mit dem Mozzarella fächerartig auf den Kohl legen und einen kleinen Rand frei lassen.
4.
Die Tomaten-Öl-Mischung auf die Kartoffeln geben und je ein zweites Kohlblatt darauflegen, die Ränder mit Zahnstochern befestigen und auf dem Rost bei milder Hitze ca. 15 Minuten grillen. Zum Anrichten die oberen Weißkohlblätter entfernen (und nicht mitessen).