Kirschen mit Schokoladenüberzug

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kirschen mit Schokoladenüberzug
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
248
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien248 kcal(12 %)
Protein4 g(4 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium421 mg(11 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren8,6 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g große Kirschen mit Stiel
150 g Schokolade 70% Kakaogehalt
1 EL Kokosöl
50 g Schokotropfen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirscheSchokoladeKokosöl
Produktempfehlung
Zubereitungszeit: ca. 20-30 Min + Trockenzeit

Zubereitungsschritte

1.

Die Dunkle Schokolade hacken und mit Kokosöl überm heißen Wasserbad schmelzen.

2.
In der Zwischenzeit die Kirschen waschen und trocken tupfen.
3.
Die Schokolade mit den Schokotropfen temperieren, bis sie die richtige Konsistenz hat.
4.
Nun die Kirschen zur Hälfte in de Schokolade tauchen und auf einem Backpapier erstarren lassen. Die Kirschen auf einer Platte anrichten und servieren.
5.
Die restliche Schokolade in einen Gefrierbeutel füllen, erstarren lassen und anderweitig verwenden.
6.
Das Temperieren mit Schokotropfen:
7.
Die Tropfen Esslöffelweise zu der geschmolzenen Schokolade geben und gut umrühren. Die feste Schokolade schmilzt und verteilt ihre stabilen Kristalle in der Masse. Außerdem kühlt die geschmolzene Schokolade auf die gewünschte Verarbeitungstemperatur ab. Wie viel feste Schokolade hinzugegeben werden muss, hängt von der Temperatur der geschmolzenen und festen Schokolade ab. Wenn die geschmolzene Schokolade 40°C hat und die Schokotropfen etwa Raumtemperatur, dann muss man etwa 15 % bis 20 % Schokotropfen hinzufügen.
8.
Das Kontrollieren:
9.
Vor dem Verarbeiten der temperierten Schokolade ist es ratsam die Schokolade auf die richtige Konsistenz zu prüfen. Dazu taucht man einen Teelöffel in die temperierte Schokolade und lässt ihn auf einer kalten Arbeitsplatte abkühlen. Wenn die Schokolade schnell anzieht, glänzt und keinen Grauschleier hat, ist sie richtig temperiert und kann verarbeitet werden.