Schmandkuchen mit Kirschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schmandkuchen mit Kirschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Hefeteig
400 g
½ Würfel
frische Hefe 21 g
180 ml
40 g
75 g
Für den Schmand-Belag
500 g
250 g
150 g
1 Päckchen
3
3 EL
1 TL
Für die Ei-Butter-Schicht
4
150 g
175 g
3 EL
Außerdem
Mehl zum Arbeiten
Butter für das Blech
800 g
Kirschen Glas, abgetropft
5 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirscheSchmandMehlMagerquarkMilchButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Alle Zutaten für den Hefeteig in eine Schüssel geben, mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten, mit einem Küchentuch abdecken und an einem Warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

2.

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.

3.

In der Zwischenzeit die Kirschen waschen und entsteinen.

4.

Für den Schmand-Belag alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.

5.

Für den zweiten Belag die Eier mit dem Zucker weiß schaumig schlagen, die Butter schmelzen, etwas abkühlen und ebenfalls unterschlagen. Das Mehl unterziehen. Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Blechgröße auswellen. Das Backblech mit der Butter einstreichen, den Hefeteig darauf geben, einen Rand formen und mit dem Schmand-Belag bestreichen. Die Kirschen darauf verteilen und mit der Butter-Eimasse abschließen. Zuletzt mit den Mandeln bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.

 
Super leckeres Rezept, aber die Backtemperatur ist mit 200°C Umluft viel zu hoch! Der Kuchen hatte bereits nach 10 Minuten die Bräunung, die er am Ende haben sollte :-( Selbst ein Runterregeln der Temperatur hat nicht mehr viel ausrichten können. Das nächste Mal backe ich ihn bei regulären 180°C Ober-/Unterhitze!