Kleine Wraps mit Paprika und Aubergine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Wraps mit Paprika und Aubergine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Auberginen
Salz
2 rote Paprikaschoten
3 EL Olivenöl
4 Weizen-Tortillas
2 Handvoll Basilikum
30 Parmesan
2 EL Crème fraîche
Pfeffer
Basilikum zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Auberginen waschen, abtrocknen und schräg in Scheiben schneiden. Salzen und ca. 15 Minuten Wasser ziehen lassen.
2.
Den Backofen auf der Grillfunktion vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
3.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, die Kerne und die weißen Häute entfernen. Längs in breite Spalten schneiden. Die Paprikastücke auf das Backblech legen. Die Auberginenscheiben abspülen, trocken tupfen und auch auf das Blech legen. Das Gemüse mit 2 EL Olivenöl beträufeln und ca. 10 Minuten grillen, bis es braune Ränder bekommt. Herausholen und etwas abkühlen lassen.
4.
Den Basilikum abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Mit dem Parmesan, der Crème fraîche und dem restlichen Öl pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Die Tortillas mit der Basilikum-Creme bestreichen und mit Auberginen und Paprika belegen. Die Fladen zusammenrollen, mittig halbieren, in eine Schale stellen und mit dem Basilikum garnieren.