Paprika-Auberginen-Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Paprika-Auberginen-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
147
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien147 kcal(7 %)
Protein2 g(2 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K18,6 μg(31 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C121 mg(127 %)
Kalium332 mg(8 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g(20 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
Olivenöl zum Bestreichen
Kräutersalz zum Würzen
Für die Marinade
4 EL
brauner Balsamessig
2 EL
4 Zweige
½ Zehe
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200 °C (Heißluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Olivenöl bestreichen oder mit Backpapier auslegen. Die Paprikaschoten halbieren, das Kernhaus und die Kerne entfernen und vierteln. Die Auberginen waschen, der Länge nach in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln oder schneiden, mit etwas Olivenöl bestreichen und mit Kräutersalz würzen.

2.

Gemüse nach Sorte getrennt auf die Bleche legen, in den Backofen schieben und bräunen lassen (Auberginen 8-12 Minuten, Paprikaschoten 10-15 Minuten). Gemüse etwas abkühlen lassen, Paprikaschoten schälen.

3.

Für die Marinade Olivenöl und Balsamico-Essig in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Blättchen von 2 Thymianzweigen zupfen und mit dem Knoblauch zur Marinade geben.

4.

Die Marinade gut verrrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker pikant würzen. Gemüse in einer Schüssel anrichten, mit der Marinade beträufeln und etwas ziehen lassen. Vor dem Servieren mit den restlichen Thymianzweigen garnieren.

Zubereitungstipps im Video