Knusprige Perlhuhnschlegel mit Rosmarinkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knusprige Perlhuhnschlegel mit Rosmarinkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g kleine, festkochende Kartoffeln
4 Zweige Rosmarin
4 Knoblauchzehen
4 Perlhuhnkeulen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Olivenöl
Fr den Dip
3 EL Mandelblättchen
140 ml Milch
3 Scheiben Toastbrot
2 Eigelbe
4 EL Olivenöl

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Die Kartoffeln gründlich waschen und der Länge nach halbieren. Den Rosmarin abbrausen und trocken schütteln. Den Knoblauch andrücken. Die Perlhuhnkeulen waschen, trocken tupfen, im Gelenk halbieren, mit den Kartoffeln, dem Rosmarin und dem Knoblauch mischen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, salzen, pfeffern und mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen unter gelegentlichem Wenden ca. 25 Minuten braten.

3.

Für den Dip die Mandeln mit der Milch in einem Topf zum Kochen bringen und vom Herd ziehen. Das Toastbrot entrinden, würfeln und mit der Milch in einem Mixer fein pürieren. Die Eigelbe in die noch lauwarme Masse geben, unterrühren und das Öl nach und nach unterschlagen, sodass eine cremige Konsistenz entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den gebackenen Perlhuhnkeulen mit Rosmarinkartoffeln servieren.